Phobos entfernen

Wie gefährlich ist Phobos?

Diese malware-Infektion kann schleichen in Ihrem system, wenn Sie öffnen eine spam-e-mail, und zeigen Sie deren Befestigung. Wenn Sie geöffnet haben, eine schädliche spam-E-Mail-Anhang, die Sie vielleicht durchgeführt haben, diese Bedrohung selbst. Einmal ausgeführt, wird dieser Parasit beginnt mit der Suche für BAT-Dateien in verschiedenen Verzeichnissen. es verwendet popups und gefälschte system-Benachrichtigungen zu disinform den Benutzer auf das Vorhandensein einer Infektion oder mehrere Infektionen auf dem system, in der Hoffnung, ihn, den Schurken zu kaufen die “lizenzierte version”. Für verschlüsselte Daten auf Ihrem computer, ist es unbrauchbar, und Sie können nicht entsperren, ohne einen Schlüssel für die Entschlüsselung bekannt ist, dass es nur um die cyber-kriminellen, die erstellt Phobos. Natürlich, diese Gefahr ist eher ein Angriff auf die Systeme von großen Unternehmen;


Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Phobos

* WiperSoft Scanner, auf dieser Website funktioniert nur als Instrument zur Erkennung von Viren. Mehr Daten auf WiperSoft. WiperSoft ist in seiner vollen Kapazität, Entfernung Funktionalität, es notwendig, die Vollversion zu erwerben. Wenn möchten Sie, WiperSoft, hier geht es zu deinstallieren.

Unnötig zu sagen, niemand bei klarem Verstand würde installieren Phobos auf Ihr Betriebssystem selbst. In diesem Fall, unsere Forscher festgestellt Phobos konnte die Reise mit infizierten E-Mail-Anhänge. Daher Phobos ist in gewisser Weise ähnlich zu Redants Ransomware, CryptoKill Ransomware und Koreanisch Ransomware. Wenn Sie Phobos auf Ihrem computer, können Sie verlieren, Passwörter, finanzielle Informationen und andere persönliche details. Eigentlich nichts neues gesagt – es verlangt ein Lösegeld von 0,5 Bitcoins (zum Zeitpunkt des Schreibens, 0.5 BTC = ~1100 USD). Manchmal ist es genug, um klicken auf eine E-mail um es zu öffnen und es kann bösartigen code, die fallen können eine Infektion wie Phobos auf Ihrem computer.

Wie kann dieser Trojaner in Ihren computer?

Obwohl Phobos richtet sich vor allem an russische Nutzer, es gibt keine Garantie, dass es nicht anderswo verbreiten; Sie werden kontinuierlich empfangen von verschiedenen pop-up-Nachrichten. Es bedeutet, dass Ihre Dateien werden nicht erkannt wie ein standard-Datei. Wenn Sie dies tun, es ist eine große chance, dass Sie werde in der Lage sein, um zu verhindern, dass unerwünschte Programme in das system eindringen. Wenn du landest auf so einer Seite, ein Programm-code, der ausgelöst wird, fallen diese Infektion in den hintergrund, sobald die Seite geladen wird. v=RPQJA6aJ7kU&

Dennoch, wenn diese ransomware hat es geschafft, zu infiltrieren Ihrem system haben und Sie aktiviert es, wie auch, es dauert etwa eine oder zwei Minuten für Sie zu verschlüsseln alle Ihre persönlichen Dateien mit einem der typischsten Verschlüsselungs-algorithmen genannt AES-256. Zunächst empfehlen wir nicht zahlen das Lösegeld, weil es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Schöpfer dieser Infektion entschlüsselt Ihre Dateien. Es gibt keine Informationen über das Lösegeld in diese Notizen. Daher müssen Sie bezahlen, Sie größter Aufmerksamkeit zu jedem Schritt der Anleitung entfernen. Sollten Sie der gehen Sie manuell (Siehe Anleitung unten), müssen Sie die überprüfen Sie Ihr Betriebssystem für andere potenziell vorhandenen Bedrohungen und dann Gedanken über seine weitere Schutz.

So entfernen Sie Phobos.49?

Sie informiert in diesem Sinne über die Verschlüsselung Ihrer Dateien und dass der einzige Weg für Sie, um in der Lage sein, um Sie wiederherzustellen, ist übertragen die Lösegeld-Gebühr zu kaufen, die software und Schlüssel für die Entschlüsselung. Benutzer, die lieber manuell löschen könnte dies tun, während Sie die empfohlenen Schritte zum entfernen unten in diesem text. Anwender, die es bevorzugen automatische Funktionen könnte installieren Sie eine zuverlässige Sicherheits-tool statt. Apropos, abgesehen von der Lösegeldforderung, die angezeigt werden können als wallpaper, da ist auch ein pop-up-Fenster erscheint, dass zeigt ein Bild von einem scary clown. Auf der ganzen, die chance der Wiedererlangung des Zugangs zu Dateien, die nach der Auszahlung bis ist nahe null. Zum Beispiel, der original-code verwendet AES-Verschlüsselung, während die spin-offs der Versteckte Träne code verwenden unterschiedliche Verschlüsselung althorithms.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Phobos

* WiperSoft Scanner, auf dieser Website funktioniert nur als Instrument zur Erkennung von Viren. Mehr Daten auf WiperSoft. WiperSoft ist in seiner vollen Kapazität, Entfernung Funktionalität, es notwendig, die Vollversion zu erwerben. Wenn möchten Sie, WiperSoft, hier geht es zu deinstallieren.


Erfahren Sie, wie Phobos wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Phobos entfernen Sie mithilfe des abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

a) Schritt 1. Zugang abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Shutdown → Neustart → "OK".
  2. Drücken Sie F8 mehrmals bis erweiterte Startoptionen angezeigt werden.
  3. Wählen Sie abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung win7-safe-mode Phobos entfernen
Für Benutzer von Windows 8/10
  1. Drücken Sie die Ein-/Ausschalttaste, die auf der Windows-Anmeldebildschirm angezeigt wird. Drücken Sie und halten Sie die Umschalttaste. Klicken Sie auf Neustart. win8-restart Phobos entfernen
  2. Problembehandlung bei erweiterte Optionen → → Starteinstellungen → neu zu starten. win8-option-restart Phobos entfernen
  3. Wählen Sie Enable abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win8-startup Phobos entfernen

b) Schritt 2. Phobos zu entfernen.

Starten Sie Ihren Browser und laden Sie eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Programm. Scannen Sie Ihren Computer mit ihm und haben Sie es entfernen Sie alle bösartigen Dateien, die sie finden kann. Wenn aus irgendeinem Grund Sie die Ransomware auf diese Weise nicht loswerden, versuchen Sie die folgenden Methoden.

Schritt 2. Entfernen Sie die Phobos mithilfe der Systemwiederherstellung

a) Schritt 1. Zugang abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Shutdown → Neustart → "OK".
  2. Drücken Sie F8 mehrmals bis erweiterte Startoptionen angezeigt werden.
  3. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode Phobos entfernen
Für Benutzer von Windows 8/10
  1. Drücken Sie die Ein-/Ausschalttaste, die auf der Windows-Anmeldebildschirm angezeigt wird. Drücken Sie und halten Sie die Umschalttaste. Klicken Sie auf Neustart. win8-restart Phobos entfernen
  2. Problembehandlung bei erweiterte Optionen → → Starteinstellungen → neu zu starten. win8-option-restart Phobos entfernen
  3. Wählen Sie Enable abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win8-startup Phobos entfernen

b) Schritt 2. Wiederherstellen von Dateien und Einstellungen.

  1. Geben Sie cd wiederherstellen im Fenster, das angezeigt wird, und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Rstrui.exe eingeben und Enter drücken. command-promt-restore Phobos entfernen
  3. Klicken Sie auf weiter im Fenster, das angezeigt wird. system-restore-point Phobos entfernen
  4. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, und klicken Sie auf weiter. system-restore-list Phobos entfernen
  5. Lesen Sie die Warnung sorgfältig und klicken Sie auf Ja.
Wir empfehlen weiterhin, dass Sie eine seriösen Anti-Malware-Software herunterladen und Scannen Sie Ihren Computer. Wenn alle übrig gebliebenen bösartigen Dateien blieben, würde das Programm fündig.

Schritt 3. Wiederherstellung Ihrer Daten

Wenn nicht vor der Infektion Sicherungskopien Ihrer Dateien vorgenommen hat, könnte Sie diese mithilfe einer der folgenden Methoden wiederherstellen können.

a) Verwendung von Daten Recovery Pro, verschlüsselte Dateien wiederherzustellen.

  1. Herunterladen Sie das Programm aus einer zuverlässigen Quelle, installieren Sie und starten Sie es.
  2. Scannen Sie Ihren Computer für verschlüsselte Dateien.data-recovery-pro-scan Phobos entfernen
  3. Wiederherstellen sie, wenn möglich.data-recovery-pro-scan-2 Phobos entfernen

b) Wiederherstellen von Dateien über Windows Vorgängerversionen

Wenn Sie die Systemwiederherstellung aktiviert hatten, können Sie Dateien per Windows Vorgängerversionen wiederherstellen.
  1. Rechtsklicken Sie auf eine verschlüsselte Datei.
  2. Eigenschaften → frühere Versionen.file-prev-version Phobos entfernen
  3. Wählen Sie die Version, die Sie möchten und klicken Sie auf wiederherstellen.

c) Mit dem Shadow Explorer Dateien wiederherstellen

Einige erweiterte mehr Ransomware löscht Schattenkopien, die Ihr Betriebssystem automatisch erstellt, für den Fall, dass Ihr System zum Absturz zu bringen war. Nicht alle Ransomware tut dies, und vielleicht hast du Glück.
  1. Gehen Sie zu shadowexplorer.com und laden Sie das Programm Schatten zu erkunden.
  2. Installieren Sie und öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie den Datenträger mit verschlüsselten Dateien im Drop-down-Menü.shadowexplorer Phobos entfernen
  4. Wenn Ordner angezeigt, und Sie sie wiederherstellen möchten, wählen Sie exportieren.

Kommentar hinzufügen